Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Dannecker

of Counsel* | Seniorprofessor (Univ. Heidelberg)


Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Dannecker ist ein national und international renommierter Strafrechtswissenschaftler. Er hat das Wirtschaftsstrafrecht in den vergangenen Jahrzehnten in Wissenschaft und Praxis maßgeblich mitgeprägt. Seine Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, im Kartellordnungswidrigkeitenrecht sowie im europäischen und internationalen Strafrecht.

Professor Dannecker war seit dem Jahr 1992 Universitätsprofessor und Lehrstuhlinhaber für Strafrecht, Strafprozessrecht und Informationsrecht an der Universität Bayreuth. Ab dem Jahr 2007 war er Ordinarius an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und ab 2009 Direktor des dortigen Instituts für deutsches, europäisches und internationales Strafrecht und Strafprozessrecht. Rufe an die Universitäten Potsdam, Gießen, Würzburg, Bonn und Wien lehnte er ab.

Seit Oktober 2018 ist er Seniorprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Heildelberg. Im Jahr 2019 hat ihm die Universität Miskolc (Ungarn) die Ehrendoktorwürde verliehen. 

Professor Dannecker hat seit den 1980er Jahren zahlreiche strafrechtliche Verfahren vor Wirtschaftsstrafkammern, dem Bundesgerichtshof und dem EuGH geführt und ist durch Rechtsgutachten, insbesondere in wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen sowie zu kartellordnungswidrigkeitenrechtlichen Verfahren, bekannt geworden. Er ist – auch über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus – gefragter Verteidiger, Berater, Schiedsrichter, Gutachter und Referent.

Seit Oktober 2018 ist Professor Dannecker als of Counsel für Dannecker Rechtsanwälte tätig.


Bild von Prof. Dr. Dr. h.c. Gerhard Dannecker

Ausgewählte weitere Ämter und Funktionen